Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Batterie-Ladegerät für Ducati DDA - Umbau

#1

Im Winter fährt man eher weniger Motorrad und kümmert sich dann halt mal um andere Dinge. Wenn das Motorrad dann länger steht, wird es auch mal Zeit die Batterie zu laden. Für die Ducati Scrambler gibt es ein original Ducati Erhaltungsladegerät. Ehrlicherweise sind mir aber über 90 Euro zu viel (auch wenn Ducati dransteht), zumal ich ja ein Ladegerät mit Erhaltungsladung besitze. Andererseits fand ich die Funktion genial, einfach über den DDA Stecker laden zu können ohne die Abdeckung der Batterie zu entfernen. Ich habe etwas recherchiert und bin bei ebay auf einen passenden Stecker gestoßen. Den habe ich mir bestellt. Der Stecker ist für unter 10 Euro zu haben. Laut ebay sind die Pole 3 (Masse) und 4 (Dauerplus) für Dauerstrom zuständig. Ich habe das kurz mit dem Multimeter überprüft und den Stecker dann an mein Ladegerät verlötet. Nun kann ich ganz einfach die Batterie laden. Der DDA Stecker befindet sich unter der Sitzbank. Bei den Euro5 Modellen, ist der Stecker anders; dort ist er zweireihig und 6polig, statt einreihig und 4polig. Nachbauen auf eigene Gefahr.

[Bild: batterie_laden_ducati_data_stecker_dda.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste